25.10.08

Augustinerstraße fertiggestellt

Weitere Gebäude werden fertiggestellt Das wunderbare, gebogene Gebäude in der Augustinerstraße am Frauenplatz wurde von Ralfi fertig gestellt. Endlich sind alle Gebäude im die Frauenkirche fertig und ansehnlich.

Labels: , ,

24.10.08

Stachus ist fertig! Karlstor ist fertig!!

Stachus München "Selten ein Schaden ohne Nutzen" hat meine Oma immer gesagt und auch in diesem Fall stimmt es. Schon wenige Minuten nachdem Harald Nomad in krimineller Weise Gebäude am Sendlinger Tor und am Karlsplatz verschwinden ließ, machten sich Ralfi und Soscho auf, die Lücken zu füllen und nicht nur das! Sie haben nicht nur die alten grauen Wände hingestellt, nein sie haben die Gebäude texturiert, dem Stachus einen Brunnen spendiert und das Karlstor fertig gestellt.

Die Freude ist riesig, waren doch die ursprünglichen Bauarbeiten an der Stadt im Herbst 2007 eingestellt worden. Jetzt aber ist die Blockade überwunden und jeden Tag entstehen neue Straßen und neue Gebäude! Ein Traum wird war.

Danke!

Labels: , , , ,

25.7.08

S-Bahn im Testbetrieb!

Hallo München. Was die MVG im RL nicht schafft haben, Ralfi Beaumont und Space Cortes geschafft. Die S-Bahn in Muenchen SL pendelt zwischen dem Karlsplatz und dem Isartor mit Zwischenstop am Marienplatz. Wer Lust auf eine Testfahrt hat kann sich gerne in einer der drei Stationen einfinden.

Labels: , , , , , , , ,

26.5.08

Soscho baut Strassen und Trottoir

Soscho Aeon baut gerade Strassen und Gehwege für uns (auf Münchnerisch: Trottoir). Wenn ihr ihn also irgenwo rumliegen seht, dann ist er wahrscheinlich gerade an der Arbeit (oder AFK).

Sosho Aeon beim Straßenbau in der Sendlinger Straße

Labels: , , ,

25.2.08

Cheen Pitney: Eine neue Maria für die Mariensäule

Der bekannte Second Life Künstler Cheen Pitney hat für uns ein besonderes Geschenk: Eine Spezialanfertigung der Maria für die Mariensäule. Vielen Dank! Thank you Cheen!

Cheen Pitney überreicht MünchenSL eine neue Maria für die Mariensäule

Links:
>> Cheens Blog

Labels: , , ,

8.8.07

Das letzte Gebäude steht!

Im April haben wir nach intensiver Vorbereitung das erste Gebäude begonnen (das Sendlicher Tor), und gestern, Anfang August, wurde das letzte Gebäude gestellt: Das Karlstor. Insgesamt wurden rund 220 Häuser nachgebaut.

Auch wenn noch nicht alle Fassaden aufgebracht sind und so manches Gebäude derzeit noch als grauer Klotz erscheint, so ist doch ein wichtiger Schritt vollbracht.

Labels: , , ,

16.7.07

Rathaus Details

Das neue Rathaus ist inwischen weitgehend fertig geworden und das Warten hat sich gelohnt. In hunderten von Stunden sind zahllose Details gestaltet worden. Das ist sehenswert. Auf Flickr gibt es wie immer die Fotos dazu. Am Besten sieht man sich das aber in-world an.

Im nächsten Schritt werden wir das Büro des Oberbürgermeisters fragen, welche Innenräume in Second Life begehbar gemacht werden können und sollen.

Labels: , , ,

2.7.07

Das neue Rathaus entsteht

Die Stadt ist inzwischen zu ca. 70% gebaut. Eines der wichtigsten und aufwändigsten Gebäude entsteht gerade: Das neue Rathaus im Herzen der Stadt. Hier ein paar Impressionen.


Labels: , ,

18.6.07

The Munich Frauenkirche in Second Life

The Second Life version of the Munich Frauenkirche is finished (from the outside). You even can see the towers from Marienplatz, just like in RL. We are going at a fine pace to re-create the Munich feeling. Right now the interior is not done. Are the any volunteers? We big heartedly share workload and fame.

Of course there will a the Teufelstritt and other important features of this extraordinary church. One personal wish I will fulfill are shelves of prayer candles like the ones in Mocha Cathedral.

Builders might be interested in this here ...

Instead of using SL time functions, we set the clock to the server time of the www.inworldprofessionals.com webserver, so we get summertime right. We added a llRegionSay() to broadcast the local time in the format "CET:h:m" on channel 5, once per minute. This allows all scripts in the region to get the local Munich time without any calculations and all clocks will show the same time.

For the domes of the towers we used sculpted prims. Again we had to learn it the hard way that sculpted loose shape when looked at from a distances. That sometimes hurts the eye. We had to do a trick by placing two additional standard prims at the bottom of each dome.

Please give us some feedback on how we proceed. Again we are looking for creative minds that want to contribute to this extraordinary project.


Labels: , , , , , , ,

2.6.07

Ein Pferd auf dem Dach - Frauenkirche schon da

Viele Leute kommen täglich auf unsere Großbaustelle, die meisten zu Fuß. Gestern besuchte uns eine nette Lady mit ihrem Pferd. Und da die Aussicht hier besonders gut war, traf man sich auf dem Dach von Gebäude 051 an der Filserbräugasse. Natürlich mit Pferd.

Im Hintergrund kann man schon die Frauenkirche sehen. Diese ist noch nicht texturiert und daher grau. Zudem fehlen noch Hauben auf den Türmen. Diese werden aus jeweils einem Sculpty gemacht. Im Moment kann man von dort noch einen einmaligen Blick über die Stadt geniessen.


Vielleicht findet sich jemand, der gerne beim "Einrichten" der Kirche hilft?

Labels: , , , ,

29.5.07

Ein weiterer Block fast fertig, zwei weitere am Marienplatz gerezzed

Der Häuserblock zwischen Sendliger Straße und Rindermarkt, in dem u.a. das außergwöhnlich schöne Ruffinihaus steht ist fast fertig:

Erststmals erreichen wir mit dem Bauen auch den Marienplatz. Zwei weitere Blöcke wurden aus Autodesk 3ds Max nach Second Life exportiert: Zum einen der Block zwischen Rosenstraße und Kaufinger, an dessen Spitze das außergewöhnliche Karstadthaus steht:

Der andere Block steht zwischen Marienplatz und Frauenkirche.

Aktuelle Bilder gibt es immer auf Flickr:

http://www.flickr.com/photos/inworldmomentum/sets/72157600231969071/

Labels: , , , , , , , ,

25.5.07

Sculpties in Munich - Are you a sculptor? Want to contribute?

Sculpties (sculpted prims) are a new way of building in Second Life. They are a special kind of prim. As you know almost everything you see in Second Life (exept for e.g. land, most trees and avatars) is made from basic buildings elements (primitive objects aka. prims) like boxes, cylinders and spheres. To make e.g. a chair you have to put many prims together, squeeze them, bend them, paint them and voila: a chair.

Sculpties are different. Like a bubble gum they don't have a defined form before you assign it in a not-so-easy procedure that includes not-so-cheap 3D-software. That is the bad news. The good news is that you can give it shapes that have been hardly possible in Second Life before. That is in particular useful when you want to make statues or stucco. We will use sculpted prims wherever we can in Munich. Our tests have been very promising.

In addition we are looking for artists how want to contribute to the beauty of Munich SL. We have many famous fountains, statues (e.g. the Mariensäule on Marienplatz, see picture) and buildings in Munich. Thus we invite all you great builders and sculptors to share your talent and enthusiasm with us and recreate for Munich SL what makes public art in Munich RL so unique. In return we share our love and fame. Please IM Lislo Mensing or send me an E-Mail to weiss@inworldprofessionals.com to get more info. I will post more details here next week.


Labels: ,