18.6.07

The Munich Frauenkirche in Second Life

The Second Life version of the Munich Frauenkirche is finished (from the outside). You even can see the towers from Marienplatz, just like in RL. We are going at a fine pace to re-create the Munich feeling. Right now the interior is not done. Are the any volunteers? We big heartedly share workload and fame.

Of course there will a the Teufelstritt and other important features of this extraordinary church. One personal wish I will fulfill are shelves of prayer candles like the ones in Mocha Cathedral.

Builders might be interested in this here ...

Instead of using SL time functions, we set the clock to the server time of the www.inworldprofessionals.com webserver, so we get summertime right. We added a llRegionSay() to broadcast the local time in the format "CET:h:m" on channel 5, once per minute. This allows all scripts in the region to get the local Munich time without any calculations and all clocks will show the same time.

For the domes of the towers we used sculpted prims. Again we had to learn it the hard way that sculpted loose shape when looked at from a distances. That sometimes hurts the eye. We had to do a trick by placing two additional standard prims at the bottom of each dome.

Please give us some feedback on how we proceed. Again we are looking for creative minds that want to contribute to this extraordinary project.


Labels: , , , , , , ,

7.6.07

Was macht ein Münchner in München SL?

Jetzt bin ich in den letzten Tagen häufiger gefragt worden, warum ein Münchner nach München SL gehen sollte. Die Antwort fällt leicht:

  1. um andere Münchner zu treffen. Ob diese nun in Schwabing wohnen oder in Japan: Münchner ist, wer sich unserer Stadt verbunden fühlt. Münchner sind besondere Menschen und diese besonderen Menschen trifft man hier.
  2. um einen Ort zu haben, wo alles anfängt und alles endet. Die Welt von Second Life ist sooo groß, dass es gut tut, wenn man weiß, wo man anfängt. In München SL trifft man auf Anfänger und auf Erfahrene Second Lifer. Man muss nur fragen und wird gerne zu den anderen schönen Plätzen in SL geführt. Und was ist schöner als nach einem ausgedehnten Streifzug durch Second Life nach hause zu kommen, nach München.
  3. ein Ort für Münchner Kultur und Lebensfreude. Das heißt Kunst, Tanz, Musik, Shopping, König Ludwig, Theater, Bauernschrank, Biergärten, Tradition, Kastanien, Dirndln und Lederhosen, Clubs, Kneipen, Brunnen und Skulpturen, Zinnteller, Schlendern, Wolpertinger, Politiker, fesche Weibsbilder und gstandene Mannsbilder, Brezn und Obazta und Radi und Maßkrug, Museen, Glockenspiel, Architektur, Party und ... was fällt Euch noch ein?
Weil München ohne München SL nicht vollständig war.

Labels: , , , , ,

2.6.07

Ein Pferd auf dem Dach - Frauenkirche schon da

Viele Leute kommen täglich auf unsere Großbaustelle, die meisten zu Fuß. Gestern besuchte uns eine nette Lady mit ihrem Pferd. Und da die Aussicht hier besonders gut war, traf man sich auf dem Dach von Gebäude 051 an der Filserbräugasse. Natürlich mit Pferd.

Im Hintergrund kann man schon die Frauenkirche sehen. Diese ist noch nicht texturiert und daher grau. Zudem fehlen noch Hauben auf den Türmen. Diese werden aus jeweils einem Sculpty gemacht. Im Moment kann man von dort noch einen einmaligen Blick über die Stadt geniessen.


Vielleicht findet sich jemand, der gerne beim "Einrichten" der Kirche hilft?

Labels: , , , ,